Die massgeschneiderten Mundstücke von MyPiece Mouthpieces gewinnen die Ausgabe 2023!

Die massgeschneiderten Mundstücke von MyPiece Mouthpieces gewinnen die Ausgabe 2023!

Das Projekt MyPiece Mouthpieces, das personalisierte Mundstücke für Blechblasinstrumente vermarktet, ist der Sieger der 14. Ausgabe des Prix Créateurs WKB. Es konnte die Gunst des Publikums für sich gewinnen und erhielt 57,1% der Stimmen. Die in Termen ansässigen Initiatoren des innovativen Projekts erhalten einen Check über 10’000 Franken und Coaching-Leistungen im Wert von 15’000 Franken. Der Preis wurde am Donnerstag in Conthey im Rahmen eines Galaabends in Anwesenheit von rund 500 Gästen überreicht. Der mit 5’000 Franken in bar dotierte Preis für den Favoriten der ehemaligen Finalisten wird einem der vier anderen Finalisten am 29. September 2023 während der Foire du Valais verliehen. 

MyPiece Mouthpieces konnte das Publikum überzeugen, das den grossen Gewinner unter den Finalisten der Ausgabe 2023 per SMS- und Internet-Voting bestimmte. Das Unternehmen, das derzeit von Manuela, David und Thomas Lochmatter gegründet wird, bietet massgeschneiderte Mundstücke für Blechblasinstrumente an, die ergonomisch an den Mund jeder Musikerin oder jedes Musikers angepasst sind. Erste Prototypen sind bereits erhältlich und es läuft eine Testphase mit 125 Musikerinnen und Musikern aus sechs Walliser Musikgesellschaften sowie mit Studierenden der Hochschule für Musik Luzern. MyPiece Mouthpieces wird seinen Produktionsprozess ausserdem in Kürze automatisieren. 

Die drei Gründungsmitglieder erhielten ihren Preis überreicht von Franz Ruppen, Vizepräsident der Walliser Regierung, und Oliver Schnyder, Präsident der Generaldirektion der Walliser Kantonalbank, anlässlich eines Galaabends in der Mehrzweckhalle von Conthey. Die unterhaltsame Veranstaltung wartete mit zahlreichen Animationen auf, darunter die Walliser Musikgruppe Mnémosyne und Interviews mit den Gewinnern der Ausgabe 2022. Das Valais Wallis Racing Team  stellte ausserdem das elektrische Rennauto vor, mit dem es diesen Sommer an einem internationalen Wettbewerb in Osterreich teilnehmen wird. Über 500 Personen nahmen am Anlass teil, der von der Wirtschaftsförderung Wallis und der Walliser Kantonalbank organisiert wurde.

Preis für den Favoriten der ehemaligen Finalisten wird Ende September verliehen 

Neben MyPiece Mouthpieces waren vier weitere Finalisten im Rennen: Alpi Training (Coaching-App für Ausdauersportarten), Rain Alert (Warnsystem bei starken Niederschlägen), WattAnyWhere (Generator für sauberen Strom ausserhalb des Stromnetzes) und Bühler Entreprises (Container für die Produktion von Solarenergie). Diese vier Projekte haben Chancen auf den Preis für den Favoriten der ehemaligen Finalisten des Prix Créateurs WKB. Die ehemaligen Finalisten konnten für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Der Gewinner, der 5’000 Franken in bar erhält, wird Ende September im Rahmen des Espace Innothèque der Foire du Valais bekannt gegeben.

Weitere Inhalte sehen

Eines der fünf Unternehmen wird die 15. Ausgabe des Prix Créateurs WKB und damit ein Preisgeld von insgesamt 25‘000 Franken gewinnen….
BlueArk Challenge: Die beiden Preisträger können nun mit einem Betrag von CHF 10’000.- in bar nach Hause gehen….
Die 2024er Ausgabe des EY Entrepreneur of the Year Awards steht ab Unternehmerinnen und Unternehmern offen! …