Erstes Start-up des Campus Energypolis wird 10 Jahre alt

Erstes Start-up des Campus Energypolis wird 10 Jahre alt

Die Imperix SA war das erste Start-up, das zum Campus Energypolis gestossen ist. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Es kann auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken.

Der Campus Energypolis in Sitten führt die Kompetenzen der EPFL Valais Wallis, der HES-SO Valais-Wallis sowie die Dienstleistungen der Stiftung The Ark und weiterer Akteure zusammen. Ziel ist es, eine komplette Wertschöpfungskette von der Entwicklung einer Idee und deren Grundlagenforschung bis hin zur Zulassung der Lösung zu begleiten.

In über 40 Ländern tätig

Das erste Start-up, das zum Campus Energypolis hinzugestossen ist, war die Imperix SA, die im aktuellen Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. Gegründet wurde das Unternehmen in Sitten. Es hat sich in den vergangenen Jahren auf dem Leistungselektronikmarkt etabliert. Imperix entwickelt Steuerungshardware und Prototyping-Ausrüstung für Leistungselektronik, Antriebe oder Smart Grids.

Das Sittener Unternehmen hat sich in der vergangenen Dekade auch international einen Namen gemacht. Es ist inzwischen in 42 Ländern tätig und beliefert sieben der zehn besten Universitäten der Welt (QS World University Rankings for Engineering and Technology 2022). Imperix arbeitet aber auch mit bekannten Unternehmen wie KTM, Hitachi, Siemens und Tesla zusammen.

Eines von 15 Start-ups

Hervorgegangen ist Imperix ist aus der EPFL. Damals hat die Firma von einem Coaching durch CimArk, einer Begleitung durch die Stiftung The Ark sowie einer finanziellen Unterstützung durch das Bürgschafts- und Finanzzentrum profitiert. Weiter förderte auch die Stadtgemeinde Sitten das Unternehmen, nicht zuletzt, in dem sie auf Start-ups zugeschnittene Lokalitäten zur Verfügung stellte.

Aus dem ehemaligen Start-up ist also inzwischen ein KMU geworden, mit aktuell rund 30 Arbeitsstellen. Davon sind mehr als die Hälfte von Personen besetzt, die im Wallis wohnhaft sind. Imperix ist eines von insgesamt 15 Start-ups, die seit der Gründung des Campus Energypolis an diesem Ort entstanden sind.

Quelle : Medienmitteilung
Bild : Imperix

Weitere Inhalte sehen

IA Solutions, ein junges Unternehmen mit Sitz in Conthey, hat sich auf die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) in KMU spezialisiert….
Die Digitalisierung bestimmter Geschäftsfelder mithilfe einer ERP-Software ist das Kerngeschäft des KMU Qloum….
YourSky.blue entwickelt Tools, die es KMU ermöglichen, den neuen Bedrohungen, die sie aus ihren eigenen IT-Systeme heraus ergeben, zu begegnen….