Prix Créateurs WKB: Das Start-up ProSeed gewinnt den Favoritenpreis 2022!

Prix Créateurs WKB: Das Start-up ProSeed gewinnt den Favoritenpreis 2022!

Die ehemaligen Finalisten des Prix Créateurs WKB haben abgestimmt und den Gewinner des Preises «Favorit der ehemaligen Finalisten des Prix Créateur WKB» 2022 erkoren. Es handelt sich um das Start-up ProSeed, das CHF 5’000 in bar gewinnt. Der Preis wurde diesen Freitag an der Foire du Valais im neuen Bereich für die Innovation «Espace Innothèque» vergeben. ProSeed, das Gerstenmals aus Brauereien wiederverwertet, folgt auf Bellwald Tech, den Gwinner von 2021. Im vergangenen Juni erhielt die Stiftung Emera für ihr Projekt «Rund um die Biene» den Prix Créateurs WKB 2022. Die Organisatoren des Prix Créateurs WKB, d.h. die Wirtschaftsförderung Wallis und die Walliser Kantonalbank vermeldeten zudem die Eröffnung der Kandidaturen für die Ausgabe 2023.

Die kulturelle Plattform «Dans l’Jardin», da Projekt «Rund um die Biene» der Stiftung Emera sowie die Start-ups ProSeed, Swiss Vertical Farm und Allimb waren die fünf Finalisten des Jahrgangs 2022 des Prix Créateurs WKB. Der Hauptpreis ging im vergangenen Juni an die Stiftung Emera. An diesem Freitag erhielt das Start-up ProSeed den Preis «Favorit der ehemaligen Finalisten». Der Preis in Höhe von CHF 5’000 in bar wurde von Tulipan Zollinger, dem Gründer von Zizania Biobotanica, Präsidenten der Jury der Finalisten und Preisträger 2020, überreicht. Die Mitglieder der Jury, bestehend aus ehemaligen Finalisten des Prix Créateurs WKB haben die Innovation des jungen Unternehmens ProSeed, einem Spinn-off der HES-SO Valais-Wallis, ausgezeichnet. Dank einem revolutionären Verfahren werten sie das Gerstenmalz auf, das bei der Herstellung von Schweizer Bier verwendet wird. Sie schaffen daraus ein gesundes und nahrhaftes Proteinkonzentrat. Anstatt das Gerstenmalz wegzuwerfen, kann es als Zutat für Brot, Kekse, Riegel und Snacks verwendet werden, um deren Nährwert bei gleichbleibendem Geschmack zu verbessern.

Finalisten während der ganzen Foire du Valais anwesend

Die Finalisten des Prix Créateurs WKB werden übrigens während der ganzen Foire du Valais im «Espace Innothèque» anwesend sein. Dank einem von der Walliser Kantonalbank eingerichteter Spezialstand können diese innovativen Projekte besser kennengelernt und den Prix Créateurs WKB einem möglichst breiten Publikum bekannt gemacht werden.

Mit der Preisverleihung wurde auch schon die Ausgabe 2023 des Prix Créatreurs WKB lanciert. Die Dossiers für die Kandidatur können ab jetzt unter www.prixcreateursbcvs.ch eingereicht werden. Die Preisausschreibung steht allen Unternehmen oder künftigen Unternehmen offen, die Produkte oder Dienstleistungen entwickeln und deren Gründung nicht länger als drei Jahre zurückliegt. 

Weitere Inhalte sehen

Lancierung der 14. Ausgabe des Prix Créateurs WKB. Den beiden Gewinnerprojekten winken Preisgelder von insgesamt 30‘000 Franken….
Das Start-up WattAnyWhere hat die Unterstützung des Programms Venture Kick zugesprochen erhalten….
Am Mittwochabend sind in Olten die diesjährigen SVSM Awards auf dem Programm gestanden. Mit Valais4you schaffte es dabei eine Walliser Initiative zuoberst aufs Treppchen….