Beachtlicher Aufschwung der chemisch-pharmazeutischen Industrie im Kanton Wallis

Beachtlicher Aufschwung der chemisch-pharmazeutischen Industrie im Kanton Wallis

Seit Jahrzehnten pflegt der Kanton Wallis einen hervorragenden Ruf in den Bereichen Chemie und Pharmazie und verschmilzt Innovation mit Wirtschaftswachstum.

Im Herzen der Schweizer Alpen gelegen, hat sich der Kanton Wallis zunehmend als wichtiger Akteur in den Bereichen Chemie und Pharmazie etabliert. Diese Bereiche, die für Innovation und Wirtschaftswachstum stehen, sind tief in der Fortschrittskultur des Kantons verankert. Sie spielen eine Schlüsselrolle in der regionalen Wirtschaft, nehmen eine dominante Position ein und tragen aktiv zur Dynamik der Wirtschaftslandschaft des Kantons bei.

Im Jahr 2023 waren etwa die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen von Valsynthese in Gamsen (Brig-Glis) und die Einweihung des neuen Gebäudes von Debiopharm in Martinach Beispiele für die Agilität des Sektors. Diese Ereignisse unterstreichen die Bedeutung der chemisch-pharmazeutischen Industrie, die 25 % der Wertschöpfung des Kantons erwirtschaftet und damit sogar den Tourismussektor übertrifft. Mit einem beachtlichen Einfluss auf das kantonale BIP zeichnet sich diese Industrie durch ihre Fähigkeit aus, historisches Erbe mit futuristischen Visionen zu verbinden.

Auch Unternehmen wie die Société Suisse des Explosifs (SSE), die sich über ihre Tochtergesellschaft Valsynthese erfolgreich in der Feinchemie diversifiziert hat, sind ein Beispiel für die Anpassungsfähigkeit und Innovationskraft des Sektors. Die SSE Group, die in die Infrastruktur investiert und ihre internationale Präsenz ausbaut, symbolisiert die Fähigkeit des Wallis, sich weiterzuentwickeln und zu prosperieren. Das wird auch in der Entwicklung von Valsynthese deutlich, die in verschiedenen Bereichen wie der Pharmaindustrie und der Technologie tätig ist.

Aber auch beispielsweise Siegfried, ein Schweizer CDMO, spielt eine Schlüsselrolle dabei, pharmazeutische Innovationen auf die industrielle Ebene zu bringen. Mit mehr als sechs Jahrzehnten Präsenz in Evionnaz ist Siegfried ein bemerkenswertes Beispiel für die Fähigkeit des Wallis, sich als Akteur in seinem Bereich zu positionieren. Der Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungsgebäudes in Evionnaz zeugt vom anhaltenden Engagement des Unternehmens für Innovation und die regionale Wirtschaftsentwicklung.

Beschleuniger für Start-ups und Innovation

Das Wallis hat mit Initiativen wie BioArk ein innovationsfreundliches Umfeld geschaffen. Diese Technologiestandorte bieten Start-ups Büroflächen, Laboratorien und Infrastrukturen für die vorindustrielle Produktion und fördern so das Wachstum von ehrgeizigen Jungunternehmen. Die Stiftung The Ark spielt in diesem Prozess eine wesentliche Rolle, indem sie geeignete Infrastrukturen und Ausbildungsinstrumente bereitstellt, um die Attraktivität des Kantons weiter zu steigern.

In Bezug auf die Ausbildung glänzt das Wallis mit öffentlich-privaten Partnerschaften, wie die Zusammenarbeit zwischen Debiopharm und dem Institut für Life Technologies der HES-SO Valais/Wallis belegt. Dieser Austausch stärkt die Verbindung zwischen der akademischen Forschung und der Industrie und bildet einen Nährboden für Innovationen und die Entwicklung neuer Technologien.

Die chemische und pharmazeutische Industrie im Wallis spielt dank ihrer Mischung aus Tradition, Innovation und strategischer Zusammenarbeit weiterhin eine führende Rolle in der wirtschaftlichen Entwicklung des Kantons. Sie positioniert sich nicht nur als nationaler Marktführer, sondern auch als Schlüsselakteur auf der globalen Bühne der Chemie- und Pharmaindustrie.

GGBa-Videos auf Französisch – Englisch

Quelle: GGBa

Weitere Inhalte sehen

Treffen mit Jennifer Bitschin und Sandrine Tscherrig, die bei Arxada für die Einstellung von Mitarbeitenden zuständig sind….
Debiopharm hat mit dem Bau eines neuen Innovationsgebäudes für Forschung und Entwicklung an seinem Standort Martinach begonnen….
Von Dynamit bis zu pharmazeutischen Produkten: Valsynthèse, die Feinchemieabteilung der Société Suisse des Explosifs, feiert vier Jahrzehnte mit innovativen chemischen Lösungen im Wallis….